[HOME]  --  [Martin Schüle]  [Lebenslauf]  [Projekte]  [Profil]  
Martin Schüle im Projekt 'EDITH'
Teamleiter in Client-Server-Projekt
Zeitraum:
  • 12/2002 bis 08/2004
Einsatzort:
  • DB Systems, Frankfurt
Projektziel:
  • Erstellung eines einheitlichen Personal-Dispositionssystems für alle Berufsgruppen der Bordpersonale mit ca. 28.000 Mitarbeitern
Projektgröße:
  • 50
Position (1):
  • Teamleiter: Fachliche Konzeption der Schnittstellenlandschaft (13 Schnittstellen) und Aufbau des fachlichen Objektmodells (ca. 100 Klassen)
Aufgaben (1):
  • Teamleitung
  • Erstellen von Arbeitsplänen
  • Projektverfolgung und -steuerung
  • Konzeption Schnittstellen
  • Konzeption Schnittstellenmanager
  • Abstimmung und Koordination Schnittstellen mit Partnerprojekten
  • Erstellung Schnittstellen Use Cases, Spezifikationen, Ablaufdiagramme, Vereinbarungen
  • Review/QS der Schnittstellen-Ergebnisdokumente
  • Review/QS der Fensterbeschreibungen und Use Cases anderer Teams
  • Erstellung fachliches Objektmodell
  • Erstellung/Review/QS der Dokumentation zum fachlichen Objektmodell
  • Analyse und Erhebung von Stammdaten
  • Abstimmungen Stammdaten mit Partnerprojekten
  • Konzeption Gemeinsame Datenhaltung mit Partnersystem
  • Anforderungen schreiben
  • Anforderungen bewerten
  • Vorbereitung und Leitung von Meetings mit Partnerprojekten
  • Informationsveranstaltungen zu Schnittstellen
  • VBA-Makros zur Aufbereitung und Auswertung von Dokumenten
  • Mitarbeit Archivierungs-, Logging, Stammdatenverwaltungs- und Regelkonzept
  • Unterstützung Entwicklung
  • Unterstützung Systemtest zu Schnittstellenthematik
  • Unterstützung Migration zu Stammdaten
  • Unterstützung Rollout zu Schnittstellenthematik
Werkzeuge (1):
  • Word
  • Excel
  • Powerpoint
  • Rational Rose
  • ClearCase
  • VBA
  • Lotus Notes
Position (2):
  • Teamleiter: Technische Realisierung der Schnittstellen
Aufgaben (2):
  • Teamleitung
  • Abstimmung und Koordination jeglicher Schnittstellenthematik
  • Projektverfolgung und -steuerung
  • Design Framework für Schnittstellen
  • Design Schnittstellenmanager
  • Realisierung/Test/BugFix Schnittstellenmanager-Client
  • Realisierung/Test/BugFix Schnittstellenmanager-Server
  • Realisierung/Test/BugFix von Import- und Export-Schnittstellen
  • Unterstützung DV-Konzept zur Gemeinsamen Datenhaltung mit Partnersystem (Oracle Advanced Queuing)
  • Test- und Stammdatenbeschaffung und Aufbereitung
Architektur (2):
  • Client-Server
Technologie (2):
  • Java/J2EE
  • Swing
  • BEA WebLogic
  • EJB
  • Eclipse
  • Rational Rose
  • ClearCase
  • ClearQuest
  • JUnit
  • Ant
  • TopLink
  • Oracle 9i
  • Toad
  • Putty
  • WinSCP
  • ILog JRules
  • Connect:Direct
  • Excel
  • VBA
  • Lotus Notes
Plattformen (2):
  • Windows
  • Solaris
[Zurück]

 
[HOME]  [Datenschutzverordnung]  [Impressum]  [Seitenanfang]  [Zurück]